Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.02.2002 - 

Headhunting

Direktansprache als zulässig bewertet

BONN (pi) - Die gängige Praxis von Personalberatern, Mitarbeiter eines Unternehmens an ihrem Arbeitsplatz anzurufen, um sie abzuwerben, unterliegt nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU), Bonn, keinen grundsätzlich wettbewerbsrechtlichen Bedenken. Dies geht aus einem Gutachten hervor, das der Münchner Rechtsprofessor Helmut Köhler im Auftrag des BDU erstellte. Die Direktansprache sei eine wesentliche Voraussetzung für einen funktionierenden und leistungsorientierten Arbeitsmarkt. Der BDU weist zudem auf ein Urteil des Landgerichts Düsseldorf hin, das ebenfalls die Zulässigkeit der Abwerbeform durch Direktansprache bestätigt.