Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1998

Direktbank koppelt ATM und Ethernet

MÜNCHEN (ua) - Die Comdirectbank, Quickborn, entschied sich bei der Vernetzung im Asynchronous Transfer Mode (ATM) und mit Ethernet-Technik für Switches von Lannet. Der Anbieter von Switching-Lösungen für ATM, Ethernet, Fast- und Gigabit Ethernet gehört seit September dieses Jahres zu Lucent und vertreibt seine Produkte über Value Added Resellers und Systemintegratoren. Die Netzkomponenten für die Direktbank wird der Lannet-Vertriebspartner Telemation AG & Co., Oberursel, installieren.

Comdirectbank besteht seit Februar 1995 und beschäftigt derzeit 360 Mitarbeiter in ihrem Call-Center. Diese bearbeiten täglich rund 16000 Vorgänge.

Das Firmennetz besteht aus einem ATM-Backbone mit den Lannet-Komponenten "Multilayer Switch Meritage 1400". Sie ermöglichen Übetragungsraten von 90 Mbit/s. Die Switches bezeichnet der Hersteller als fehlertolerant. Sie lassen sich im laufenden Betrieb austauschen und verfügen über redundante Backup-Module.