Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2015 - 

Neuer Distributionsvertrag

Direkte Partnerschaft zwischen Komsa und Lancom

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Netzwerklösungen "Made in Germany" vom Aachener Netzwerkspezialisten und dazu einen umfassenden Service: Das kann künftig der sächsische ICT-Distributor seinen Händlern anbieten.

Fachhändler und Systemhäuser können über die Komsa Kommunikation Sachsen AG künftig die Produkte von Lancom Systems beziehen. Der ICT-Dienstleister aus Hartmannsdorf ist offizieller Distributor des Aachener Herstellers, dessen sichere und flexible Infrastrukturlösungen sowohl für lokale als auch für standortübergreifende Netze für Partner verfügbar sind. Mit der Kooperation will Komsa seine Kompetenz im Bereich der Netzwerklösungen unterstreichen.

Als Ziel der Zusammenarbeit mit Lancom nennt Komsa eine breitere Unterstützung seiner Partner im Systemgeschäft.
Als Ziel der Zusammenarbeit mit Lancom nennt Komsa eine breitere Unterstützung seiner Partner im Systemgeschäft.
Foto: Komsa

Durch die Direktpartnerschaft profitieren auch Handelspartner von Komsa Systems, Komsa Nordwest sowie Partner der Fachhandelskooperation Aetka von einer schnellen Versorgung mit Lancom-Produkten, sowie Unterstützung bei der Vermarktung von VPN- und WLAN-Lösungen. Support gibt es vom Technical Assistance Center der Komsa Systems.

Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems, sieht in der direkten Zusammenarbeit mit Komsa große Chancen.
Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems, sieht in der direkten Zusammenarbeit mit Komsa große Chancen.
Foto: Lancom

Christian Sallmann, Vertriebsleiter Deutschland bei Lancom Systems, erklärt: "Mit dem Knowhow von Komsa als erfahrener ICT-Distributor und -Dienstleister können wir vor allem unser Router-Portfolio noch gezielter vermarkten, das mit All-IP die modernste Form der Datenübertragung bietet. Zudem erreichen wir über Aetka-Fachhändler, die sich auf Netzwerklösungen spezialisiert haben, und können diesen durch die Zusammenarbeit letztlich einen besseren Service bieten."

Steffen Ebner, Vice President Systems & Solutions bei Komsa, freut sich über die künftig engere Zusammenarbeit mit Lancom Systems.
Steffen Ebner, Vice President Systems & Solutions bei Komsa, freut sich über die künftig engere Zusammenarbeit mit Lancom Systems.
Foto: Komsa

"Lancom entwickelt seine Produkte in Deutschland und kann damit auf die speziellen Bedürfnisse des hiesigen Marktes eingehen. Wir freuen uns über die künftige enge Zusammenarbeit mit einem so einzigartigen Hersteller", erklärt Steffen Ebner, Vice President Systems & Solutions bei Komsa. "Unser Anspruch ist es, Fachhändlern und Systemhäusern stets als kompetenter Partner zur Seite zu stehen, der mehr als reine Liefer- und Logistikdienstleistungen erbringt. In der direkten Partnerschaft mit Lancom können wir dieses Versprechen leben." (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!