Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1992 - 

Kein Datenverlust durch optische Spuren

Diskette mit 21 MB Kapazität soll Wechselplatten ersetzen

GILCHING (pi) - Wem die Speicherkosten einer Wechselplatte zu hoch sind, dem verspricht die Dino Computer GmbH mit den "Floptical"-Disks von Insite Peripherals eine Alternative. Es handelt sich dabei um 3 1/2-Zoll-Disketten mit einer Speicherkapazität von 21 MB.

Wie der Gilchinger Anbieter meldet, entspricht die Floptical-Technik der Arbeitsweise von CD-Playern: optische Servo-Spuren sollen eine genaue Steuerung des Schreib-Lese-Kopfes ermöglichen. Dadurch werde im Vergleich zu herkömmlichen 1,44-MB-Disketten die 14-fache Aufzeichnungsdicke erreicht. Ferner hebt das Unternehmen hervor, daß Daten nicht verloren gehen, da optische Servo-Spuren nicht löschbar sind. Die Speichermedien lassen sich außerdem auch in rauhen Umgebungen einsetzen. Den Angaben zufolge beträgt die Zugriffs zeit 65 Millisekunden. Die Datenträger sind laut Dino Computer kompatibel zu herkömmlichen Disketten.