Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.05.1979

Disketten-Controller der zweiten Generation

HAMBURG (pi) - Für einfache wie auch für verdichtete, doppelseitige Disketten kann der von Microsan, Hamburg beziehbare

Disketten-Controller uPD765 eingesetzt werden. Es handelt sich um einen 40poligen NMOS-LSI-Baustein in einem DIL-Gehäuse, der Schaltungen und Steuerfunktionen enthält, um eine Zentraleinheit an vier Disketten anzuschließen.

Der Baustein uPD765 kann softwaregesteuert in Betriebsart DMA (Direct Memory Access) oder Nicht-DMA arbeiten. Mit dem Controller können insgesamt 15 Befehle ausgeführt werden. Die Länge eines Datensatzes ist mit 128, 256, 512 oder 1024 Bytes/Sektor programmierbar.

Der Baustein ist, wie es heißt, anschlußverträglich mit den meisten Mikroprozessoren.

Informationen: Microsan GmbH, Überseering 31, 2000 Hamburg 60, Telefon 040/6 30 50 67