Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Ernst Stadelmann Ges.m.b.H.:

Disketten in die Kiste

EFERDING (pi) - Die Ernst Stadelmann Gesellschaft mbH aus Österreich stellt auf der Hannover-Messe unter anderem Diskettenkästen aus. Bis zu 80 8-Zoll-Disketten können in diesen Organisationsmitteln aufbewahrt werden.

Die "Multiform"-Diskettenkästen wurden zur staubfreien und übersichtlichen Aufbewahrung von Disketten entwickelt. Sie sind aus hochwertigen, schlag- und kratzfesten sowie antistatischen Kunststoffen hergestellt. Der Trog ist aus ABS, der Deckel aus farbig transparentem, antistatisch ausgerüstetem SAN. Das Modell für 80 8-Zoll-Disketten ist ab sofort lieferbar. Die Produktion weiterer Modelle wird in Kürze aufgenommen. Jedes Gerät kann wahlweise mit oder ohne Schloß geliefert werden.

Der vom Trog in senkrechter Position abnehmbare Deckel ist auf der Frontplatte mit einem entfernbaren Etikettenrahmen und austauschbaren Etiketten ausgestattet. Der an seiner Unterseite mit weichen Schutzkappen ausgestattete Trog kann platzsparend in den Deckel hineingestellt werden. Die Kästen für 80 Disketten werden standardmäßig mit fünf Trennplatten mit Sichtreitern ausgestattet, die auf der Trennplatte seitlich verschiebbar sind. Die Kästen für 40 Disketten verfügen über drei Trennplatten samt Sichtreitern.

Informationen: Ernst Stadelmann Gesellschaft m.b.H., Bahnhofstr. 8, A-4070 Eferding

CeBIT-Süd (Halle 2), Stand 2102.