Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.1981

Display-Monitore für den EDV-Betrieb

GLATTBRUGG (sg) - Das komplette Programm steckerkompatibler Display-Monitore der kanadischen Electrohome Ltd. vertritt jetzt in der Schweiz die Memo AV-Electronic-Video AG. Mit diesen Geräten können sich Anwender auch an den für den Herbst dieses Jahres geplanten Versuchsbetrieb des Teletext anschließen.

Überhaupt scheint es nach Aussagen von Memo-Geschäftsführer Hans Sax keine Grenzen für den Einsatz von Display-Monitoren zu geben, "welche einem breiten Publikum aus der Flugabfertigung bekannt sind". Als relativ billige Anzeigegeräte - in kleinster Schwarzweiß-Ausführung kosten die Einbaumodelle um die 800 Franken- ließen sich die Monitore buchstäblich überall verwenden.

Die Haupteinsatzgebiete liegen indes in der Schulung, so bei Computer-Herstellerfirmen, von denen bereits NCR, Wang, Texas Instruments und Data General zum Kundenkreis der Memo zählen.