Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1977

Distributed Processing setzte DV-Trend des Jahres 77

MÜNCHEN (sf) - Ohne Zweifel setzte "Distributed Processing" (DP) den DV-Trend des Jahres 77. Nicht nur auf den für die DV-Branche bedeutendsten diesjährigen Ausstellungen ("Hannover Messe" und "Systems" in München) waren die Produkte auf "Verteilte Intelligenz" ausgerichtet. Es verging auch kaum eine '77er Ankündigung, ohne daß der Hersteller betont hätte, "sein System bringe die Rechnerleistung jetzt endlich dahin, wo sie hingehört, nämlich an den Arbeitsplatz".

CW läßt das vergangene Jahr für seine Leser noch einmal Revue passieren. Wir haben die zwischen Januar und Dezember 77 angekündigten wichtigsten DP-Hard- und -Software-Novitäten noch einmal aufgelistet.

So war's denn: Zu den bereits bekannten Netzwerk-Konzepten SNA (IBM), DCA (Univac), Transdata (Siemens), NCN (Nixdorf) und DECnet (Digital Equipment) sind drei weitere hinzugekommen: "Distributed Systems Network" (DSN) von Hewlett Packard, "Communications Network Architecture" (CNA) von SEL sowie "Distributed System Environment" (DSE) von Honeywell Bull. Ob der wegen des in der DV-Landschaft herrschenden Begriffs-Wirrwarrs ohnehin ziemlich verunsicherte Anwender vor lauter Netzen, Sternen und Kaskaden bald DP-"Rot" sieht, bleibt abzuwarten.

Wie dem auch sei: Die insgesamt 34 in der Tabelle aufgeführten Ankündigungen signalisieren jedenfalls einen Trend, dem sieh auf Dauer kein auch noch so überzeugter Anhänger der zentralen Datenverarbeitung verschließen können dürfte.