Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.06.1985

Distribution für Fernost-Bauelemente

WIEN (apa) - Als neuer Distributor für Bauelemente aus Fernost fungiert die Axco GesmbH in Wien. Das Unternehmen ist über eine gleichnamige Gesellschaft mit Moor in der Schweiz verknüpft. Es agiert aber in Österreich vollkommen autark.

Zum Geschäftsführer der vier Mann starken Mannschaft wurde Christian Zapletal ernannt, der zu Jahresbeginn 1985 von Kontron zur Moor GesmbH wechselte. Axco sicherte sich die Generalvertretungen von Toshiba, Suwa Seikosha, Symbol, Shindengen und Toyocom, die in Japan und Taiwan angesiedelt sind. Aus den Fertigungslinien dieser Unternehmen werden somit in Österreich unter anderem CMOS-Logik-Bausteine, Mikroprozessoren, Transistoren und Arrays, MOS-LSI-Bausteine sowie Brückengleichrichter und Switching Power Supplies für den Einsatz in der Elektronikindustrie und für Kleinanwender offeriert.