Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1993

Distributor raet zu ungeschirmten Systemen Nur zwei Verkabelungssysteme erfuellten die Anforderungen

MURR (CW) - Die Anixter Deutschland GmbH mit Sitz in Murr empfiehlt nach Tests der Bell Laboratories und einer Pruefung des Testlabors EMC Fribourg Unternehmen den Einsatz von UTP- Verkabelungen in Buerogebaeuden. Fuer Backbones und rauhe elektrische Umgebungen haelt der Distributor von Verkabelungssystemen jedoch die Glasfasertechnik fuer besser geeignet.

Das Murrer Unternehmen stuetzt seine Empfehlung auf die Tests von Bell und EMC, die gezeigt haben, dass ein gutes ungeschirmtes Verkabelungssystem unempfindlicher gegen Stoerungen von aussen ist als ein schlecht verarbeitetes geschirmtes System. Im Test wurden die Normen EN 55 022 Class B und die vorlaeufige IEC 801.3 und 801.4 (EN 55 0224) von den ungeschirmten Systemen nicht nur eingehalten, sondern uebertroffen. Die Ergebnisse bescheinigen laut Anixter dem UTP-Verkabelungssystem von AT&T bessere Werte als den vier zum Vergleich getesteten abgeschirmten Varianten.

Darueber hinaus wurden, wie es heisst, nur fuer das ungeschirmte System "Systimax (R)SCS" die verschaerften Anforderungen nach Klasse B bestaetigt.