Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


19.05.2008

Diverse Interessenten für Huawei-Handytochter - Kreise

Von Marietta Cauchi DOW JONES NEWSWIRES

Von Marietta Cauchi DOW JONES NEWSWIRES

LONDON (Dow Jones)--Beteiligungsfirmen suchen in jüngster Zeit offenbar verstärkt nach Übernahmeobjekten in China. Das Private-Equity-Unternehmen Blackstone sei an der Handysparte der Huawei Technologies interessiert, sagte eine mit der Situation vertraute Person Dow Jones Newswires am Montag. Der chinesische Ausrüster für die Telekombranche will einen Teil der Mobilfunktochter verkaufen und sucht nach Interessenten.

Die Zeitung "South China Morning Post" nannte am Montag bereits AT&T Inc, Verizon Communications Inc und Vodafone Group plc ebenso als potenzielle Käufer ausgemacht wie die Finanzinvestoren TPG, Kohlberg Kravis Roberts und Blackstone Group.

Laut dem Blatt könnte der zum Verkauf stehende Anteil von 50% bis zu 2 Mrd USD einbringen. Formelle Gebote seien in der nächsten Woche zu erwarten.

Beteiligungsfirmen nehmen laut Zeitung China ins Visier, da das Wachstumspotenzial dort in krassem Gegensatz zu den Erwartungen in den USA und Europa steht. Hierzulande sind seit der Krise an den Finanzmärkten große fremdfinanzierte Übernahmen nahezu ummöglich geworden.

-Von Marietta Cauchi, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.