Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2007

DJ Apple und EMI schaffen Kopierschutz ab

von Jessica Hodgson

Dow Jones Newswires

LONDON (Dow Jones)--Der Computer- und iPod-Hersteller Apple und der Musikkonzern EMI wollen Musik und Musikvideos künftig ohne Kopierschutz über das Internet anbieten. Dies teilten die Unternehmen am Montag in London mit. Von den Liedern ohne sogenanntes Digital Rights Management (DRM) versprechen sie die Unternehmen eine bessere Qualität als bei der kopiergeschützten Musik. Über die Internetseite "iTunes" von Apple werden derzeit rund 80% der legalen Musik heruntergeladen.

"Der Verkauf von Musik ohne DRM ist der richtige Schritt vorwärts für die Musikindustrie", sagte Steve Jobs, CEO von Apple. Er hatte in der jüngsten Zeit neben Kunden und Verbraucherschützern den Kopierschutz deutlich kritisiert. Derzeit können Lieder, die im Internet gekauft wurden, nur eingeschränkt wieder auf andere Datenträger kopiert werden. Bei dem Internet-Geschäft iTunes werde es nun DRM-freie Lieder von EMI-Künstlern mit der besseren Qualität zum Preis von 1,29 EUR geben, hieß es von Apple. Kopiergeschützte Lieder würden weiter für 0,99 EUR angeboten.

Es soll auch möglich sein, bei bereits gekauften Liedern den Kopierschutz für 0,30 EUR nachträglich entfernen zu lassen. Ob die anderen größen Musikunternehmen wie Universal, Sony BMG und Warner Music nun nachziehen, ist bislang ungewiss. Die Musikindustrie hatten sich bislang gegen die Abschaffung des Kopierschutzes zur Wehr gesetzt. Sie befürchtet eine unrechtmäßige Weitergabe der Lieder.

Webseiten: http://www.emigroup.com

http://www.apple.com

-Von Jessica Hodgson, Dow Jones Newswires, +49 (0)69-29725 103,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/cbr/nas

(END) Dow Jones Newswires

April 02, 2007 09:29 ET (13:29 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.