Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.2007

DJ Drägerwerk bekräftigt Ziele für 2007 und 2008

LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG, Lübeck, hat ihre Ziele für 2007 und 2008 bekräftigt. Im laufenden und im kommenden Jahr sollen Umsatz und operatives Ergebnis weiter zulegen, wiederholte das Unternehmen am Donnerstag im Rahmen der Bilanzpressekonferenz die bisherige Planung. Im Jahr 2006 war der Umsatz um 11% auf 1,8 Mrd EUR geklettert, während das EBIT um 16% auf 148 Mio EUR gestiegen war.

Beide Geschäftebereiche, Dräger Medical wie auch Dräger Safety, sollen ihre Präsenz auf den Weltmärkten ausbauen, hieß es. Insbesondere Asien und Amerika seien als Zielmärkte im Visier. Dem Wettbewerbsdruck werde Drägerwerk mit steigender Produktivität begegnen. Drägerwerk bestätigte frühere Aussagen, denen zufolge 2007 und 2008 zunehmende Herausforderungen zu erwarten seien.

Um die Rendite zu steigern, sollen redundante Strukturen im Konzern vermieden und Skaleneffekte genutzt werden, teilte Drägerwerk mit. Dazu würden unter anderem die Bereiche Konzernkommunikation und IT zusammengeführt.

Um den Einsatz des Kapitals zu verbessern, hat Drägerwerk den weiteren Angaben zufolge ein konzernübergreifendes Programm gestartet. Die Prozesse würden zur Reduzierung des Working Capital überarbeitet und die Bonuszahlungen der Manager entsprechend angepasst.

Webseite: http://www.draeger.com

-Von Torsten Wolf, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 - 29725 112,

torsten.wolf@dowjones.com

DJG/tow/brb

(END) Dow Jones Newswires

March 29, 2007 03:00 ET (07:00 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.