Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.2007

DJ Intesa Sanpaolo will evtl 35%-40% der Beteiligungen verkaufen

MAILAND (Dow Jones)--Die Intesa Sanpaolo SpA, Turin, erwägt den Verkauf von mindestens 35% bis 40% ihres Beteiligungsportfolios. "Das Geld kann auf bessere Weise angelegt werden", sagte der CEO der Bank, Corrado Passera, am Montag.

Am Samstag hatte die Intesa Sanpaolo mitgeteilt, ihr Beteiligungsportfolio habe einen Buchwert von 10 Mrd EUR. Die Bank ging davon aus, ihre "nicht-strategischen" Beteiligungsanteile um eine Summe von insgesamt 3 Mrd bis 4 Mrd EUR zu reduzieren, nannte jedoch keinen Zeitrahmen. Gegenwärtig sei das Institut an dem spanischen Banco Santander Central Hispano und der italienischen Assicurazioni Generali SpA beteiligt, so Passera.

Der CEO bekräftigte das Interesse an einem Telecom-Italia-Anteil: Die Intesa Sanpaolo werde möglicherweise einen Anteil erwerben, wenn dieser von der Bank und ihren Aktionären als zufrieden stellende Investition bewertet werde, sagte Passera.

In der Vergangenheit habe das Institut Investitionen auf "temporärer Basis" getätigt, es gebe keinen Grund, eine solche Investition in ein so "interessantes Unternehmen" wie die Telecom Italia betreffend nicht zu wiederholen.

Mit dem Vorgang vertraute Personen hatten Dow Jones Newswires letzte Woche gesagt, Intesa Sanpaolo wolle einen Anteil von mindestens 34% an der Olimpia SpA erwerben, die 18% der Telecom Italia kontrolliert. Ziel sei es, die Zukunft der Telecom Italia mit AT&T und ihrem mexikanischen Partner America Movil zu besprechen, die mit Pirelli über je ein Drittel von Olimpia verhandeln.

Webseite: http://www.intesasanpaolo.com

-Von Sabrina Cohen, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/bam

(END) Dow Jones Newswires

April 16, 2007 07:47 ET (11:47 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.