Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.2007

DJ Jenoptik senkt Anteil an DEWB auf 11,13%

JENA (Dow Jones)--Die Jenoptik AG hat ihren Anteil an der Deutschen Effecten- und Wechsel-Beteiligungs AG (DEWB) auf 11,13% gesenkt. Demnach stehen Jenoptik AG 11,13% der Stimmrechte an der DEWB zu, teilte die DEWB am Mittwoch mit. 4,2% davon waren dem Mitarbeitertreuhand e.V. übertragen worden, sind der Jenoptik AG aber zuzurechnen.

Im Mai 2006 hatte Jenoptik noch 23,08% an DEWB gehalten. Wie aus der gemäß dem Transparenzrichtlinien-Umsetzungsgesetz (TUG) veröffentlichten Bestandsmitteilung hervorgeht, wurden entsprechend bis zum 20. Januar (Inkrafttreten des TUG) die neuen Meldeschwellen von 20% und 15% unterschritten.

Der Verkauf sei im Zuge der "Fokussierung auf das Kerngeschäft" des Unternehmens erfolgt, sagte eine Jenoptik-Sprecherin Dow Jones Newswires. An wen die DEBW-Anteile verkauft wurden und zu welchem Preis wollte die Sprecherin nicht kommentieren.

Mit dem im Mai vergangenen Jahres vom Bundesgerichtshof (BGH) entschiedenen Rechtsstreit mit DEWB-Aktionären habe die Anteilsreduzierung aber "nichts zu tun", so die Sprecherin. Der BGH hatte die Klage eines DEWB-Aktionärs zurückwiesen. Im Falle eines negativen Urteils hätten der Jenoptik AG nach eigenen Angaben außerordentliche Ausgaben von bis zu 200 Mio EUR gedroht, für die der Konzern keine Rückstellungen gebildet hatte.

1997 hatte Jenoptik 99% an der DEWB von der Heidenheimer Industriellenfamilie Voith übernommen.

Webseite: http://www.jenoptik.de/

-Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 505,

industry.de@dowjones.com

DJG/abe/rio

(END) Dow Jones Newswires

April 11, 2007 12:58 ET (16:58 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.