Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2007

DJ Siemens-Affäre: Ermittlungen auch gegen Ex-AR-Chef Baumann - SZ

MÜNCHEN (Dow Jones)--In der neuestens Siemens-Affäre wird laut einem Zeitungsbericht auch gegen den ehemaligen Finanzvorstand und Aufsichtsratsvorsitzenden Karl-Hermann Baumann ermittelt. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung (SZ - Mittwochausgabe) sollen Siemens-Vorstand Feldmayer, Baumann und weitere Führungskräfte dafür verantwortlich sein, dass der Nürnberger Unternehmer und frühere Siemens-Betriebsrat Wilhelm Schelsky seit 2001 fast 34 Mio EUR Beraterhonorare erhalten haben soll, ohne angemessene Gegenleistungen zu erbringen.

Andreas Quentin, Leiter der Justizpressestelle Nürnberg, wollte keinen Kommentar abgeben. Auch Siemens-Sprecher Marc Langendorf wollte sich nicht äußern.

Webseiten: http://www.sueddeutsche.de

http://www.siemens.de

DJG/abe/bam/smh

(END) Dow Jones Newswires

March 28, 2007 04:59 ET (08:59 GMT)

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.