Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1988

:Dligiltal-Umsatz erreicht 11,5 Milliarden Dollar

MAYNARD (IDG) - Der Minicomputerhersteller Digital Equipment Corp. hat seine Position als Nummer zwei unter den amerikanischen DV- Konzenen gefestigt. Der Jahresumsatz (Zeitraum Juli 1987 bis Juni 1988) übertrifft mit 11,5 Milliarden Dollar den Vergleichswert aus dem Vorjahr um 22 Prozent; etwa die Hälfte des Geldes kommt von außerhalb der USA.

Der Reingewinn stieg nur um 15 Prozent auf 1,31 Milliarden Dollar; so sank die Marge auf 11,3 (12,1) Prozent. Über den Erwartungen lag der DEC-Umsatz im vierten Quartal, doch der Gewinn nahm nur wenig zu: Von 3,34 (2,67) Milliarden Dollar Einnahmen ließ der Fiskus 401 (377) Millionen Dollar übrig.

Die Unisys Corp., die sich (wie DEC) gerne als zweitgrößter DV-Konzern der USA darstellt, setzte imvergleichbaren Zeitraum, also dem zweiten Halbjahr 1987 und dem ersten Halbjahr 1988, nur 9,8 Milliarden Dollar um. Ihr Umsatzziel für das laufende Geschäftsjahr liegt bei gut elf Milliarden Dollar, also unter dem realen DEC-Umsatz 1987/88.