Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1980 - 

Wichtige Übersetzung:

DlN-Normen in Englisch

BERLIN (pi) - Eine Übersetzung der wichtigsten DIN-Normen ins Englische gibt jetzt das DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Berlin, heraus, da nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland auf deutsche Normen zurückgegriffen wird.

Die englischen Übersetzungen der DlN-Normen (zur Zeit 2300) sind ein wichtiges Hilfsmittel für die deutsche Industrie in ihren Exportangeboten und -aufträgen technische Sachverhalte zu beschreiben. Aber auch ausländische Firmen wenden DIN-Normen an und wollen diese in englischer Sprache zur Verfügung haben.

Der neueste Stand der englischen Übersetzungen von DIN-Normen ist in dem soeben erschienen Katalog 1980 dokumentiert. Der Katalog enthält nach Fachgruppen geordnet, die Titel und Nummern aller vorliegenden zirka 2300 Übersetzungen von DlN-Normen zusammen mit Preisangaben. Ein Stichwortverzeichnis und Nummernverzeichnis erleichtern das schnelle Auffinden.

Titel: DIN-Übersetzungs-Service für die Exportwirtschaft Catalogue: English Translations of DlN-Standards.

Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V., Berlin 30 und Köln 1 Beuth Verlag GmbH, 1980, 190 Seiten, A5, broschiert, Preis: 10 Mark, Vertriebs-Nr. 19510/04.