Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2009

DLP: Kostenlose Schulung für Manager

Die Beratungsfirma Securosis und der Sicherheitsanbieter Websense haben ein Gratispaket zum Thema Data Leakage Prevention (DLP) geschnürt, das speziell Führungskräften Hilfestellung bei Maßnahmen gegen unerwünschten Datenabfluss leisten soll. Zu den auf der Site von Websense verfügbaren, als "Executive Guide to Data Loss Prevention" (DLP) bezeichneten Hilfsmitteln gehören Aufklärungsvideos rund um das Thema sowie eine Studie, die Einblicke in DLP-Techniken bieten soll, DLP als Business Case untersucht und den mit dem Einsatz in Firmen verbundenen Ressourcenbedarf erläutert.

Zu den DLP-Aspekten, denen sich Ex-Gartner-Analyst und Securosis-Gründer Rich Mogull im Rahmen der Videos widmet, zählen Risikoeindämmung, Einsparungen, Policy-Enforcement sowie Inbound Threat Protection. Darüber hinaus bietet der Executive Guide eine Reihe echter Praxisbeispiele – darunter ein Einzelhändler, der DLP dazu nutzt, um seine Speicherinfrastruktur zu inventarisieren und auf den Notebooks seiner Mitarbeiter unverschlüsselte Kreditkartennummern zu identifizieren. Der DLP-Einsatz soll den Compliance-Zyklus des Retailers um drei Monate verkürzt und dessen PCI-Audit-Kosten um 20 Prozent gesenkt haben. (kf)