Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991

Dolch als Speerspitze der Portables

MILPITAS (CW) - Dolch Computer Systems hatte sich in der Vergangenheit bereits einen Namen mit hochleistungsfähigen tragbaren Rechnern gemacht. Jetzt kündigte die kalifornische Firma aus Milpitas den nach eigenen Angaben ersten Laptop mit einer 486-CPU und der momentan höchsten Taktrate von 50 Megahertz an.

Der "PAC 486-50E" ist ein EISA-Bus-Rechner mit SCSI-Interface und 128 KB externem RAM-Cache sowie 1 MB Cache, der ausschließlich für I/O-Arbeiten bereitsteht. Durch die Nutzung der 32-Bit-EISA-Architektur in Verbindung mit Intels momentan schnellstem Prozessor soll der Laptop nach Unternehmensangaben eine Rechenleistung von 21,5 MIPS erzielen können. Dolch stellt optional zudem eine Erweiterungseinheit, das "Back-PAC"-Erweiterungschassis, zur Verfügung. Damit kann der Anwender zu den standardmäßig im Laptop vorhandenen drei mit Bus-Mastering-Eigenschaft versehenen Erweiterungssteckplätzen weitere Karten zuschalten.