Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1999 - 

Linguatec bringt Übersetzungs-Tools für Text und Sprache

Dolmetscher übersetzt ganze Seiten aus dem Internet

MÜNCHEN (CW) - Die Münchner Linguatec Sprachtechnologien GmbH bringt mit "Personal Translator PT 2000" ein Übersetzungsprogramm für Geschäftskorrespondenz, Bedienungsanleitungen, Web-Seiten sowie E-Mails auf den Markt. Gleichzeitig präsentiert der Hersteller mit "Talk & Translate" einen digitalen Dolmetscher für gesprochene Sprache.

Linguatec hat den Personal Translator in der neuen Version für die effektivere Integration in Windows-Applikationen überarbeitet. So ist es Benutzern nun möglich, Texte innerhalb gewöhnlicher Anwendungen per Mausklick zu markieren und ad hoc vom Englischen ins Deutsche zu übersetzen. Das im Paket enthaltene Wörterbuch mit 360000 Einträgen läßt sich individuell erweitern.

Hinzu kommt eine umfangreiche Unterstützung des Internet: Ein neu integriertes Modul erlaubt es, auch englische Web-Seiten per Knopfdruck in die deutsche Sprache zu übersetzen. Das existierende Seitenlayout im Browser bleibt dabei laut Anbieter erhalten. Für die Übersetzung von Internet-Seiten setzt das Linguatec-Programm den "Internet Explorer 4.0" von Microsoft oder Netscapes "Communicator 4.0" voraus. Der Personal Translator PT 2000 ist durch ein integriertes Satzarchiv lernfähig: Um Arbeitsabläufe zu optimieren, werden bereits überarbeitete Texte im Programm abgespeichert, die für zukünftige Übersetzungen automatisch zur Verfügung stehen.

Der Übersetzungsstil von Personal Translator PT 2000 läßt sich dem Anbieter zufolge individuell anpassen. Zur Auswahl stehen dabei alte und neue Rechtschreibung. Hinzu kommt eine integrierte Sprachausgabefunktion, mit der englische und deutsche Texte vorgelesen werden können. Das Übersetzungsprogramm kostet in der Home-Variante für den Endanwender rund 100 Mark. Die Ausführung für das Büro ist etwa für 200 Mark, die erweiterte Profiversion für knapp 500 Mark erhältlich.

Gleichzeitig hat Linguatec mit "Talk & Translate" einen automatischen Dolmetscher auf den Markt gebracht, der gesprochenen Text direkt in eine andere Sprache übersetzt und per Lautsprecher wiedergibt. Mit Hilfe der integrierten Spracherkennung wandelt das Programm Gesprochenes zunächst in Text auf dem Monitor um. Ein Übersetzungsprogramm überträgt dann den Text vom Deutschen ins Englische und umgekehrt. Der übersetzte Text wird anschließend vom Sprachausgabemodul der Linguatec-Anwendung vorgelesen. Die Spracherkennung basiert auf IBMs aktueller "Viavoice"-Technologie, heißt es beim Münchner Anbieter. Bei einer durchschnittlichen Diktiergeschwindigkeit von 150 Wörtern pro Minute liege die Erkennungsgenauigkeit bei mehr als 95 Prozent. Zum Lieferumfang von Talk & Translate gehört ein Tischmikrofon sowie ein elektronisches Englisch-Wörterbuch zum direkten Nachschlagen aus beliebigen Anwendungen heraus. Das Programm von Linguatec läuft auf Windows-PCs mit Pentium-233-Prozessoren, mindestens 48 MB Arbeitsspeicher und einer Soundblaster-kompatiblen Soundkarte. Der Preis für das Übersetzungsprogramm liegt bei etwa 300 Mark.