Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1991

DOS-Emulation Tinyterm von der Edias KG

HOFHEIM-WALLAU (pi) _ Mit "Tinyterm 1.2" stellt die Edias KG aus Hofheim-Wallau eine speicherresidente Terminal-Emulation unter DOS vor, die nur wenig RAM beansprucht. Auf diese Weise wird eine problemloses Koexistenz im System mit jeder umfangreichen DOS-Anwendung ermöglicht.

Per Tastenkombination wird Tinyterm aktiviert und nimmt Zugriff auf den Mehrplatz-Computer. Die auf beiden Systemen laufenden Anwenderprogramme bleiben aktiv.

Der Wechsel zwischen DOS-Applikation und Online-Betrieb beziehungsweise zwischen den Unix-Tasks erfolgt durch einfachen Tastendruck.

So kann zum Beispiel ein Bericht in einer DOS-Textdatei geschrieben werden, während man zwischendurch eine Adreßwartungskartei im Unix-System aktualisiert, ohne daß der PC je verlassen werden muß.

Neben der asynchronem Version gibt es noch die "Tinyterm Network Option", die mehr als 20 der gängigen Netzwerke und Protokolle in der heterogenen Betriebssystem-Umgebung unterstützt.

Der Netzwerk-Support schließt unter anderem FTP PC/TCP, Sun PC/NFS, Lotus PCI und Retix OSI ein.