Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1993

DOS-Programme laufen auf HPs RISC-Rechnern

MUENCHEN (CW) - Wenn es um Windows-Kompatibilitaet geht, setzen immer mehr Unternehmen auf Emulationssoftware von Insignia Solutions. Nicht nur Microsoft und Next bedienen sich zu diesem Zweck der Entwicklungen aus dem Insignia-Labor. Auch HP will jetzt mit Hilfe eines Insignia-Produkts den Betrieb von DOS- und Windows-Programmen auf seinen RISC-Systemen der PC-Serie ermoeglichen.

Mit "Soft Windows" lassen sich, so die Hewlett-Packard GmbH, Boeblingen, "praktisch alle" DOS- und Windows-Applikationen unter dem HP-eigenen Unix-Derivat "UX" fahren, wobei die Emulationssoftware den Originalcode des Microsoft-Betriebssystems verwende.

Darueber hinaus unterstuetze das Insignia-Produkt auch Netzkonzepte wie Netware und Lan Workplace. Nach einem mit der Insignia Solutions Ltd., London, geschlossenen Lizenzvertrag werden HP und seine Partnerunternehmen die Connectivity-Software vertreiben.