Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.01.2009

Dow Jones übernimmt Datenbank-Anteile von Library House

NEW YORK/LONDON (Dow Jones)--Die News-Corp-Tochter Dow Jones weitet ihre Datenbankinformationen zum europäischen Risikokapital durch die Übernahme der Datenbank-Assets von The Library House Ltd, Cambridge, aus. Wie Dow Jones am Dienstag weiter mitteilte, steht Library House seit 23. Dezember unter Insolvenzverwaltung. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

NEW YORK/LONDON (Dow Jones)--Die News-Corp-Tochter Dow Jones weitet ihre Datenbankinformationen zum europäischen Risikokapital durch die Übernahme der Datenbank-Assets von The Library House Ltd, Cambridge, aus. Wie Dow Jones am Dienstag weiter mitteilte, steht Library House seit 23. Dezember unter Insolvenzverwaltung. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Die übernommenen Datenbank-Assets werden mit der Dow Jones VentureSource zusammengeführt, die täglich und weltweit Informationen zu Investitionen in Risikokapital in allen Branchen und Entwicklungsstadien erfasst und aufbereitet. Die aktuellen Kunden von Library House werden als Kunden von Dow Jones VentureSource übernommen.

Webseite: http://www.venturecapital.dowjones.com/ http://libraryhouse.net DJG/pal/roa Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.