Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1982 - 

Cii-HB übergibt Großrechner an Adidas:

DPS 7 steuert Sportartikel

LANDERTSHEIM (hh) - Den einhundertsten Rechner der Serie DPS 7 übergab Didier Ruffat,. Generaldirektor der Cii-Honeywell Bull (Cii-HB), an den Sportartikelhersteller Adidas France in Landertsheim.

Als Zentraleinheit steuert eine DPS 7/65 bei Adidas ein lokales Netz mit vier Satellitenrechnern vom Typ Mini 6 und 40 Bildschirmterminals.

Die angeschlossene Speicherkapazität der DPS 7 beträgt nach Angaben des Adidas-DV-Leiters, Jean Burant, 1,8 Millionen Bytes. Das System arbeitet unter dem Betriebssystem GCOS. Der Einsatz der vier Minicomputer erlaube die Dialogverarbeitung am Arbeitsplatz und gebe zudem die Möglichkeit, Terminals für Textverarbeitung sowie Lesegeräte anzuschließen. Die Zusammenarbeit zwischen Adidas und Cii-HB bestehe seit 1965, bemerkt Horst Dassler, Vorsitzender des Unternehmens.