Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1979

Dr. rer. nat. Jochen von Bonin, General Manager der ITT-Bauelemente Gruppe Europa - Deutschland, Österreich, Schweiz - und Vorstandsmitglied der Standard Elektrik Lorenz AG, begeht am 22. März 1979 seinen 50. Geburtstag. Dr. von Bonin studierte Naturwi

Dr. rer. nat. Jochen von Bonin, General Manager der ITT-Bauelemente Gruppe Europa - Deutschland, Österreich, Schweiz - und Vorstandsmitglied der Standard Elektrik Lorenz AG, begeht am 22. März 1979 seinen 50. Geburtstag.

Dr. von Bonin studierte Naturwissenschaften und Chemie in Mainz und München. Nach seiner Promotion (Chemie) kam von Bonin 1959 zur SEL nach Nürnberg. Er arbeitete maßgeblich an der Entwicklung des Tantalkondensators mit (Bonin ist einer der Väter dieser neuen Technologie), wurde 1961 Laborleiter und 1962 Assistent der Geschäftsleitung. 1965 Übernahm von Bonin die Leitung des Erzeugnisgebietes Kondensatoren, wurde 1968 Werkleiter für den Bereich passive Bauelemente und im gleichen Jahr Leiter der Unternehmensgruppe Bauelemente. Seit 1971 ist er Mitglied des Vorstandes der Standard Elektrik Lorenz AG und seit 1972 General Manager der deutschen Region der Bauelemente-Gruppe.

Der Präsident der Itel International, Nuccio Condulmari, gab die Ernennung von drei neuen Vizepräsidenten, bekannt.

Lorenzo Bosio wurde zum Vizepräsidenten für die Länder Frankreich, Italien und Spanien ernannt. Bosio nahm 1977 als Geschäftsführer für Italien seine Tätigkeit bei Itel auf. Zuvor war er Geschäftsführer der Sperry Univac, die zu Sperry Rand Italia S.P.A. gehört.

Klaus Busche wurde zum Vizepräsidenten Marketing der Itel International ernannt. Vor der Übernahme dieser Position war er Direktor für Leasing and Brokerage für Itel International in London.

Edward Kling wurde Vizepräsident der Rechtsabteilung für Itel International. Bevor er 1977 bei Itel anfing, war er Direktor der Rechtsabteilung der Anwaltsfirma Buchalter, Nemer, Fields & Christie, Los Angeles.

Aufklärerisch will Dr. Albrecht Dietz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leasing AG, für die Branche tätig werden. Dietz, der demnächst turnusmäßig den Vorsitz in der Leaseeurope übernimmt, dem Zusammenschluß europäischer Leasinggesellschaften will dann "für klare Zahlen und eindeutige Statistiken" sorgen. Die Branche sei inzwischen so gewachsen, daß es an der Zeit ist, "daß handfeste Zahlen" über sie verbreitet werden.

Hans-J. Rosemann heißt der neue Geschäftsführer der zur Triumph/Adler-Gruppe gehörenden Diehl Datensysteme (DDS), die ihren Sitz ebenfalls in Nürnberg hat. Außerdem fungiert Rosemann innerhalb der Triumph/Adler-Gruppe weiterhin als Produktmanager für den Bereich Textverarbeitung.

Der bisherige Geschäftsführer der DDS, Harald Fischer, nimmt als stellvertretender Geschäftsführer künftig die Interessen der Triumph/Adler Vertriebs-GmbH (TAV) verstärkt wahr.