Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.04.1980

Dr. Städtler erweitert Angebot:Modelle mit GPSS-Fortran

NÜRNBERG (je) - Einen Simulator für diskrete Systeme hat die Nürnberg Unternehmensberatung Dr. Städtler GmbH in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Damit haben die Nürnberger ihre Aktivitäten auch auf den technischwissenschaftlichen Bereich ausgedehnt.

Den Rahmen des Simulators "GPSS-F" bildet ein Fortran-Hauptprogramm, in das Fortran-Unterprogramme eingefügt werden. Die Unterprogramme übernehmen bei der Modellerstellung festliegende Systemfunktionen, wodurch angeblich eine leichte und schnelle Modellbildung möglich ist.

GPSS-F-Einsatzmöglichkeiten sind beispielsweise:

- Unternehmensplanung (Investitionsplanung, Rentabilitätsprüfungen, Fertigungsablauf),

- Datenverarbeitung (Planung von DV-Anlagen, Ablaufplanung im Rechenzentrum),

- Technik (Geräteentwicklung, Entwurf von Regelsystemen),

- Verkehrsplanung (Planung von Bahnhöfen, Hafenanlagen, Erstellung von Fahrplänen)

- Verwaltung (Wirtschaftplanung, Kapazitätsuntersuchungen) .

Der Benutzer hat die Möglichkeit, für besondere Systemelemente und -funktionen eigene Unterprogramme in GPSS-F einzubringen und somit selbst eine Spracherweiterung vorzunehmen. GPSS-F kann nach Anbieterangaben, auf jeder Rechenanlage die über einen Fortran IV - Compiler verfügt, eingesetzt werden.

Informationen: Dr. Städtler GmbH Unternehmensbaratung, Rother Str. 1-3, 8500 Nürnberg, Tel. 09 11/63 20 46.