Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.01.1980

Dr. Volker Thomae ist mit Wirkung vom 1. Januar 1980 als stellvertretendes Mitglied in den Vorstand der Standard EIektrik Lorenz AG (SEL), Stuttgart berufen worden. Nach einer SEL-Mitteilung wird Thomae die Leitung des Zentralbereiches Finanzierung und

Dr. Volker Thomae ist mit Wirkung vom 1. Januar 1980 als stellvertretendes Mitglied in den Vorstand der Standard EIektrik Lorenz AG (SEL), Stuttgart berufen worden. Nach einer SEL-Mitteilung wird Thomae die Leitung des Zentralbereiches Finanzierung und Steuern übernehmen. Dieses Aufgabengebiet gehörte bislang zum Verantwortungsbereich von Dr. Günter Danert, dem langjährigen Finanzvorstand des Unternehmens, der zum gleichen Datum in den Ruhestand tritt. Den Zentralbereich Kaufmännische Leitung und Controlling übernimmt ab 1. Januar 1980 Dietrich Solaro, stellvertretendes Vorstandsmitglied und Controller der SEL.

Harmish Orr-Ewing (55) wurde zum Chairman der Rank Xerox Ltd. in London ernannt. Er übernimmt damit die Nachfolge von J. Maldwyn Thomas, der sich aus dem aktiven Berufsleben zurückzog. Orr-Ewing, der 1965 bei Rank Xerox eintrat, wurde bereits 1968 als Direktor für Produktplanung in den Vorstand des Unternehmens berufen. Zuletzt war der ehemalige Eton-Schüler für seine Gesellschaft in Belgien Frankreich, den Niederlanden, Schweden und Großbritannien verantwortlich tätig.

Jacques Arsac (50) erhält den von der CII Honeywell Bull erstmalig ausgeschriebenen Europäischen EDV-Forschungspreis. Der französische Wissenschaftler trat innerhalb der letzten Jahre vor allem auf dem Gebiet der Programmübersetzungssysteme hervor. CII Honeywell Bull will den mit 50 000 Franc dotierten Forschungspreis künftig im Zweijahres-Rhythmus EDV-Experten zuerkennen, die bedeutende und innovative Beiträge zur theoretischen und angewandten Informatik geleistet haben.