Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.2007

Drägerwerk übertrifft im 2Q Analystenerwartungen leicht

LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG hat im ersten Halbjahr 2007 die Analystenerwartungen bei Umsatz und Ergebnis leicht übertroffen. Bei einem Umsatzplus von 2,2% auf 837,4 Mio EUR sei das EBIT um 3,6% auf 50,9 Mio EUR zurückgegangen, teilte der MDAX-Konzern am Donnerstag mit. Der Rückgang des EBIT sei eine Folge des "geringen Umsatzanstiegs", so Drägerwerk. Bei der Erlösentwicklung verwies das Unternehmen auf die hohen Vergleichswerte aus dem Vorjahr. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Vorfeld mit einem deutlicheren Rückgang des operativen Ergebnis gerechnet. Sie hatten bei einem Umsatz von 834,7 Mio EUR ein EBIT von 49,2 Mio EUR erwartet. Den Jahresüberschuss steigerte Drägerwerk im Berichtszeitraum um knapp 3% auf 22,2 Mio EUR. DJG/abe/jhe

LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG hat im ersten Halbjahr 2007 die Analystenerwartungen bei Umsatz und Ergebnis leicht übertroffen. Bei einem Umsatzplus von 2,2% auf 837,4 Mio EUR sei das EBIT um 3,6% auf 50,9 Mio EUR zurückgegangen, teilte der MDAX-Konzern am Donnerstag mit. Der Rückgang des EBIT sei eine Folge des "geringen Umsatzanstiegs", so Drägerwerk. Bei der Erlösentwicklung verwies das Unternehmen auf die hohen Vergleichswerte aus dem Vorjahr. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Vorfeld mit einem deutlicheren Rückgang des operativen Ergebnis gerechnet. Sie hatten bei einem Umsatz von 834,7 Mio EUR ein EBIT von 49,2 Mio EUR erwartet. Den Jahresüberschuss steigerte Drägerwerk im Berichtszeitraum um knapp 3% auf 22,2 Mio EUR. DJG/abe/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.