Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1984 - 

Englischer Mikro mit Unix-ähnlichem Betriebsystem:

Dragon 64 läuft unter OS-9

NÜRNBERG (CW) - Eine Hauptspeicherkapazität von 64 KB hat das neue Rechnermodell 64 der Dragon Data Ltd. aus England. Vertrieben wird der Computer von der Norcom GmbH. Nürnberg.

Neben einer seriellen V.24- und einer Centronics-Schnittstelle verfügt der Dragon 64, laut Anbieter, über Anschlüsse für Monitor, TV oder Kassettenrecorder. Als Betriebssystem wird OS-9 eingesetzt, das in seiner Struktur Unix-ähnlich sein soll. Die Neuentwicklung sei kompatibel zum Vorgängermodell Dragon 32 und kostet inklusive Systemsoftware rund 1300 Mark.

An Anwendungssoftware bieten die Engländer das Kalkulationsprogramm Dynacalc an, mit dem bis zu 256 Spalten beziehungsweise Reihen gebildet werden konnten. Dieses Programm kostet etwa 300 Mark.

Ferner bietet Dragon Programme zur Dateiverwaltung (275 Mark) und Textverarbeitung mit Mailmerge und Schreibfehlerkorrektur von englischen Texten an. Der Preis dieses Paketes liegt bei etwa 400 Mark. Daneben gibt es einen Basic- und einen C-Compiler sowie Pascal.

Informationen: Norcom GmbH, Postfach 3328, 8500 Nürnberg 1.