Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.2003

Drahtlos

Funkadapter für Thin-Clients

Der Bremer Anbieter Igel Technology weitet die WLAN-Connectivity auf all seine Linux-basierenden Thin-Client-Modelle aus. Laut Anbieter können bestehende Installationen mit einem externen WLAN-USB-Adapter-Modell des Herstellers Buffalo ausgestattet werden. Das Produkt, das an USB-Port angeschlossen wird, kostet 55 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Es unterstützt den WLAN-Standard 802.11b mit einer Übertragungsrate von 11 Mbit/s sowie einer Reichweite von bis zu 100 Meter.

TK-Anlage als Access Point

Die DeTeWe AG, Berlin, vermarktet mit der Internet-TK-Anlage "Opencom 36lan" und der "LAN Mobile Card 10" ein Bundle für den Aufbau eines schnurlosen lokalen Netzwerks in Home- und Office-Umgebungen. Durch die Kombination der beiden Produkte fungiert die TK-Anlage als WLAN Access Point. Laut Hersteller können sich bis zu 32 Teilnehmer als Clients in das Funknetz einloggen. Das System besitzt DeTeWe zufolge über den Standard 802.11b hinausreichende Sicherheitsmerkmale wie Mac-Adress-Filter für bis zu 16 Clients, Deaktivierung der SSID-Signalisierung sowie wahlweise 64- und 128-Bit-Verschlüsselung. Der Preis liegt bei 300 Euro.

Starterkit für 54-Mbit-WLAN

ARP Datacom bietet für Firmen, die zunächst klein ins 54-Mbit/s-schnelle drahtlose Networking einsteigen möchten, ein Wireless Starterkit für zwei WindowsNotebooks an. Das Set besteht aus einem Access Point und zwei PCMCIA-Karten und kostet 249 Euro ohne Mehrwertsteuer. Es basiert auf dem Standard 802.11g und ist abwärtskompatibel zu 802.11b. Die PCMCIA-Karten sind für Windows 98/ME/2000 und XP erhältlich.

Kabellose Faxeinwahl

Die Dosch & Amand Systeme AG bietet für sechs Faxgeräte von Samsung die drahtlose Einwahl ins Telefonnetz an. Dabei wird der "Com-on-air Plug" des Wireless-Spezialisten in den RJ11-Anschluss des Faxgerätes gesteckt. Es greift dann über einen an die ISDN-Verbindung angeschlossene Com-on-air-Basisstation per Dect-Funk auf die Telefonleitung zu. Der Plug kostet 149 Euro, die Basisstation 219 Euro.