Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.2002 - 

Chipsdose reicht

Drahtlose Netze simpel geknackt

MÜNCHEN (CW) - Die britische Sicherheitsfirma I-Sec hat einem Bericht des britischen Nachrichtensenders BBC zufolge mit einer handelsüblichen Kartoffelchips-Verpackung Wireless LANs gehackt. Demnach haben die Experten die Pappdosen als Richtantenne eingesetzt und damit innerhalb einer halben Stunde rund 60 drahtlose Netze im Londoner Bankenviertel ausfindig gemacht. In 67 Prozent der Fälle seien diese Netze völlig ungesichert gewesen, so I-Sec-Direktor Geoff Davies.

Beliebige Anwender hätten sich jederzeit einloggen und Daten abgreifen können. Davies empfiehlt, drahtlose Netze zu verschlüsseln sowie Einwahlknoten möglichst weit in das Gebäudeinnere zu verlegen. (ls)