Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.2003 - 

Dosch & Amand räumt mit dem TK-Kabelverhau auf

Drahtloser Anschluss für Faxgeräte

MÜNCHEN (CW) - Schnurlose Freiheit für Legacy-Endgeräte wie Telefon oder Fax verspricht Dosch & Amand mit "Com on Air Plug".

Schnurlose Telefone haben heute ihren festen Platz im Produktportfolio vieler Hersteller. Wer dagegen etwa ein Faxgerät via Funk ans Telefonnetz anschließen will, sucht in der Regel vergeblich.

Diese Lücke stopft die Münchner Dosch & Amand Systems AG mit Com on Air Plug. Vereinfacht ausgedrückt, handelt es sich dabei um eine analoge Funktelefondose, in die laut Hersteller jedes beliebige analoge Endgerät eingesteckt werden kann. Eine Lösung, die sich etwa dazu eignet, ein Faxgerät unabhängig von der nächsten Telefondose aufzustellen, oder schnell einen Telefonanschluss mit wenig Aufwand auf Messen oder Konferenzen einzurichten. Die Reichweite der Funkverbindung beträgt etwa 300 Meter und innerhalb von Gebäuden bis zu 50 Meter. Das System ist laut Anbieter kompatibel zu allen moder-nen Dect-Schnurlostelefonen. Die Funktelefondose kostet 149 Euro, während die Basisstation mit 219 Euro zu Buche schlägt. (hi)