Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Öffentliches Breitbandnetz in den USA


01.10.1999 - 

Drahtloses Netz erspart die Suche nach der Modembuchse

PUCHHEIM (CW) - Geschäftsreisende mit Laptops und anderen mobilen Datengeräten können in den USA demnächst an zentralen Orten wie Hotels, Flughäfen und Airline-Clubs auf ihre Unternehmensnetze und das Internet zugreifen. Ermöglicht wird dies durch Wireless LANs und das landesweite Netz "Mobilestar Network".

Für USA-Reisende dürfte die Suche nach einem öffentlichen Telefon mit analoger Modembuchse bald zur Vergangenheit gehören. Landesweit will die Mobilestar Network Corp. ein Netz aufbauen, das den Zugang zu Datendiensten mittels Wire- less-LAN-Technologie realisiert. Zudem soll das neue Netz bis zu 40mal schneller als normale Telefon-Wählverbindungen sein.

Technologisch basiert das Netz auf den "Range-LAN-2"-Produkten der kalifornischen Proxim Inc. Mit diesen können Anwender mit Laptops oder Windows-CE-Geräten drahtlos auf das Mobilestar-Netz zugreifen, um über das Internet Breitbandverbindungen mit 1 Mbit/s zu unternehmensweiten Netzwerken aufzubauen. American Airlines und seine Admiral Clubs sowie ausgewählte Häuser der Hotelketten Hilton, Holiday Inn Select und Crowne Plaza haben bereits ihr Interesse bekundet, die Infrastruktur in ihre Einrichtungen zu integrieren. Darüber hinaus offerieren über 50 große US-Flughäfen diesen Service.

Das Mobilestar-Netz soll in den USA landesweit eingeführt werden, um den drahtlosen Breitbandzugang über Range-LAN-2-Zugangspunkte (Access Points) zu gewährleisten. Hierzu ist es erforderlich, daß die Geschäftsreisenden ihre mobilen Datengeräte mit "Range LAN 2 PC Cards" von Proxim ausrüsten. Die sogenannten Public Access Locations (PALs) bindet Mobilestar mit einer T1-Leitung an sein Backbone an.