Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.2015 - 

Sennheiser

Drahtlosmikrofon für Sprache

freier Autor in München
Das kabellose Digitalmikrofon "SpeechLine Digital Wireless" von Sennheiser soll sich speziell für den Spracheinsatz, beispielsweise bei Präsentationen, eignen.

Im Juni 2015 bringt Sennheiser ein kabelloses Digitalmikrofon auf den Markt, das speziell für Sprachanwendungen entwickelt wurde. Das "SpeechLine Digital Wireless" soll sich durch einfache Installation und Anwendung sowie hohe Zuverlässigkeit und zukunftssichere Technik auszeichnen. Verschiedene auswählbare Voreinstellungen und Algorithmen zum Sound Processing, etwa für bassintensive männliche oder hohe weibliche Stimmlagen, sollen zu jeder Zeit eine optimale Sprachverständlichkeit gewährleisten.

"Unser Ziel war es, das erste Mikrofon zu entwickeln, das optimal auf den Spracheinsatz bei Reden abgestimmt ist", erklärt Kai Tossing, Portfolio Manager bei Sennheiser Business Communication. "Deshalb wollten wir es genau wissen: Welche Features sind sowohl für Nutzer als auch für Techniker und Entscheider am wichtigsten, worauf legen sie beim Spracheinsatz besonderen Wert?"

1,9-GHz-Band und Verschlüsselung

Die bereits bekannten Spezifikationen hinterlassen einen positiven Eindruck: Das Mikrofon funkt auf dem 1,9 GHz-Frequenzbereich und unterstützt 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Somit ist es weniger anfällig für Interferenzen und auch die Datensicherheit ist gewährleistet. Ein automatischer Frequenzmanager sucht selbständig nach freien Frequenzen im verwendeten Frequenzbereich, sodass eine aufwendige Frequenzplanung im Vorfeld nicht länger notwendig ist.

Dank eines integrierten Audio Level Managements des SpeechLine Digital Wireless passt sich das System automatisch an das Anwendungsszenario und den Redner an. Das soll stets eine optimale Sprachverständlichkeit garantieren.

Darüber hinaus ist es durch die Netzwerkintegration zu jeder Zeit möglich, den Status des Systems über die zugehörige App "Wireless System Remote" (WSR), AMX oder Crestron auf einen Blick fernzusteuern und zu überwachen - zum Beispiel die aktuelle Empfangsqualität oder den Ladestand des Akkus.

Intelligentes Interferenzmanagement

Um während der gesamten Redezeit zu jeder Zeit eine stabile und qualitativ hochwertige Verbindung zu garantieren, wechselt das Mikrofon bei Übertragungsstörungen automatisch und unhörbar auf eine alternative, freie Frequenz. Der Lithium-Ionen-Akku des SpeechLine Digital Wireless soll dabei eine Laufzeit von mehr als 15 Stunden ermöglichen. Bei Bedarf kann das Mikro auch schnell und bequem über USB aufgeladen werden, was die Organisation gerade bei mehreren aufeinanderfolgenden Vorträgen vereinfacht.

Die SpeechLine Digital Wireless Sets sind mit Handmikrofon, Lavalier oder Headset erhältlich. Im Lieferumfang der drei Set-Ausführungen sind Hand- oder Taschensender, ein Akku sowie eine einfach zu integrierende Empfängerstation enthalten. Preise nennt der Hersteller aktuell noch nicht. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!