Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.08.1997 - 

Pipeline

DRAMs für speicherhungrige PCs

Speicherchip-Hersteller wie NEC, Toshiba, Fujitsu und andere Mitbewerber aus Taiwan und Korea werden schon im kommenden Jahr die neuen größeren DRAMs mit einer Kapazität von 128 Mbit vorstellen. Die Entwicklung ist als Zwischenschritt zum 256 Mbit-Baustein anzusehen, der der logisch nächste Schritt nach DRAMs mit 4, 16 und 64 Mbit wäre. Die PC-Hersteller hätten nach diesem Produkt verlangt, so IDC-Analyst Mario Morales, da die neue PC-Generation mit Hauptspeichern von mindestens 64 MB ausgestattet sein wird. Die 128 Mbit-Chips fassen achtmal mehr Daten wie die derzeit gängigen 16 Mbit-DRAMs.