05.12.2012 - 

So wird 2013

Drei Fragen an Klaus Schulz, PFU Fujitsu

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Email:
Connect:
Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt nach ihren Aussichten für 2013 befragt. Hier die Antworten von Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei der Fujitsu-Scanner-Sparte PFU Imaging Solutions.
Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei der Fujitsu-Scanner-Sparte PFU Imaging Solutions.
Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei der Fujitsu-Scanner-Sparte PFU Imaging Solutions.
Foto: PFU

Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt nach ihren Aussichten für 2013 befragt. Hier die Antworten von Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA bei der Fujitsu-Scanner-Sparte PFU Imaging Solutions:

Wie schätzen Sie die Aussichten der ITK-Branche für 2013 ein?

Klaus Schulz: In dem Teilsegment, das wir bedienen, dem Markt für Dokumentenerfassung, rechnen wir mit Zuwächsen. Denn immer mehr Unternehmen führen übergreifende Lösungen für das Dokumenten- und Informationsmanagement ein. Damit steigt der Bedarf an leistungsfähigen und gleichzeitig einfach zu nutzenden Dokumentenscannern.

Was kommt 2013 auf Ihr Unternehmen zu?

Klaus Schulz: Nicht nur Dokumentenscanner oder MFP-Geräte, auch Smartphones, Tablet PCs oder sogar Kameras bieten Scan-Optionen. Wir sehen dies als große Chance. Denn auch dadurch wächst insgesamt das Bewusstsein für die Notwendigkeit, Dokumente zu digitalisieren. Dies wird auch die Nachfrage nach zuverlässigen Scan-Lösungen steigern.

Was werden 2013 die Trends der ITK-Branche sein?

Klaus Schulz: Hier sehen wir die Themen Mobility und Cloud Computing ganz klar weiter auf dem Vormarsch, sowohl für die ITK-Branche insgesamt, als auch speziell für unseren Markt. Mobility und das Scannen in die Cloud sind für uns so wichtig, dass wir Anfang 2013 erstmals auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit dabei sein werden. (awe)

Newsletter 'Produkte' bestellen!