Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.1989

Drei Produkte zur Handhabung wuchernder PC-Netze werden aus den USA erwartet: NMS 1000 von Accunetics Inc., ein Management für Netze unter Novell Netware, bestehend aus Netmaster-Link-Einrichtungen und Dokumentationssoftware, ermöglicht laut Anbieter dem

Drei Produkte zur Handhabung wuchernder PC-Netze werden aus den USA erwartet: NMS 1000 von Accunetics Inc., ein Management für Netze unter Novell Netware, bestehend aus Netmaster-Link-Einrichtungen und Dokumentationssoftware, ermöglicht laut Anbieter dem Administrator Echtzeit-Diagnose von Netzknoten und die automatische oder physische Umleitung des Datenverkehrs um Problemzonen. Zunächst sollen Arcnet-Netze, später auch Ethernet- und Token-Netze unterstützt werden. Ein intelligenter Arcnet-Verteiler von Standard Microsystems Corp. (SMC) wird zusammen mit einer Kontrollsoftware geliefert; diese zeigt Schnittstellenstatus und Knotenkennungen an der zentralen Konsole an und erlaubt die manuelle Kontrolle aller Schnittstellen, gibt SMC an. Der Verteiler erkennt und isoliert darüber hinaus Problemknoten, versucht diese auch zu rekonfigurieren. Einen Controller für große Ethernet-Sterne bietet Optical Data Systems Inc. (ODS) an: die Steckkarte soll 16 bis 96 Anschlüsse in Zweidraht-, Glasfaser-, dicker oder dünner Koax- sowie in Delni-Verkabelung unterstützen und enthält dem Hersteller zufolge einen eigenen Ethernet-Controller, einen Risc-Prozessor mit 4,5 Mips, 2 Megabyte RAM und TCP/IP-Software.