Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1990 - 

Ziegler Instruments GmbH

Dreidimensionale Grafik ist auf dem CADdy-Junior2 möglich

Die Ziegler Instruments, Mönchengladbach, zeigt zur CeBIT '90 ihr Gesamtspektrum der "CADdy"-Branchenlösungen.

Schwerpunkte bilden die Anwendungsgebiete Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Architektur und Vermessung.

Premiere in Hannover hat die neue Version des CAD-Einsteigerpaketes "CADdy-Junior2". Das Paket wurde auf der Grundlage der aktuellen "CADdy"-Version weiterentwickelt. Wichtigste Neuerung ist die Möglichkeit, dreidimensionale Geometrien zu erzeugen. Der Anwender hat die Auswahl zwischen Zentralperspektive und Parallelprojektion. Betrachterstandort und Blickrichtung lassen sich frei bestimmen. Dreidimensionale Geometrien können direkt aus Grundkörpern, aber auch aus jeder beliebigen 2D-Kontur generiert werden.

Damit die Symboltechnik sofort angewendet werden kann, enthält der neue "Junior" Symboltechniken aus verschiedenen Anwendungsbereichen. Anders als bei der Vorgängerversion lassen sich Zeichnungen neben Plottern und Laserprintern auch direkt auf Matrixdruckern ausgeben. Der Einsatz eines Koprozessors ist für den Programmeinsatz nicht mehr erforderlich.

Neu im Bereich Maschinenbau ist eine intelligente Variantenbibliothek für Schraubelemente: "CADdy Vars2". Mit dem Zusatzmodul lassen sich variabel gestaltbare Verschraubungslösungen zusammenstellen. Alle Werte zur Dimensionierung der Schraubelemente stehen in frei editierbaren Dateien zur Verfügung und können somit an beliebige Werksnormen angepaßt werden.

Als dritte Neuerung wird "CADdy 3D"-Perspektive vorgestellt. Das Zusatzprogramm erzeugt automatisch perspektivische Darstellungen aus drei Ansichten. Wahlweise stehen als Ausgabe dimetrische, isometrische oder Fluchtpunktperspektiven zur Verfügung. Haupteinsatzgebiet ist die technische Dokumentation.

Informationen: Ziegler Instruments GmbH, Nobelstraße 5, 4050 Mönchengladbach 4, Telefon 0 21 66/5 55- 3 14 Halle 20, Stand C22/D21