Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999 - 

Online-Lösung für den Video- und Audiohandel

Dreier-Allianz rechnet Web-Inhalte ab

MÜNCHEN (CW) - Silicon Graphics (SGI), Mannesmann Datenverarbeitung und Intershop haben mit "Online Content Billing" eine Lösung für das Bestellen, Liefern und Abrechnen von Streaming Audio und Video entwickelt.

Das Paket umfaßt neben der Bereitstellung von Informationen für den Kunden eine grafische Benutzeroberfläche für den Vertrieb, die Möglichkeit, Abrechnungen der Transaktionen (Billing) über längere Zeit zu akkumulieren und auf definierte Kostenstellen zu verteilen (Microbilling). Die beteiligten Firmen haben als potentielle Anwender insbesondere Internet- und Content-Service- Provider, Anbieter von digitalem Fernsehen sowie Unternehmen, die Dienstleistungen oder Video- und Audioprodukte via Internet vertreiben wollen, im Auge. Das Prinzip der akkumulativen Rechnungslegung ist dabei besonders für Anbieter interessant, deren Transaktionskosten bei einer Einzelabrechnung höher wären als die Erlöse aus dem Vertrieb der Inhalte.

Herzstücke von Online Content Billing sind die SGI-Server "Origin 200" oder "Origin 2000" sowie "Mediabase", eine Software für das Einspeisen und Verteilen von Video- und Audioströmen in Netzen. Diese unterstützt Übertragungstechnologien wie ATM, ISDN oder ASDL und bietet dem Anwender die Möglichkeit, jede beliebige Stelle des Materials anzutesten (Select and Play), ohne zuvor alle Daten übertragen zu haben (Download and Play). Von Mannesmann stammt das Abrechnungssystem "Mannesmann Distributed Billing Engine", das unter anderem ein Tool zur Simulation alternativer Tarifsysteme enthält. Intershop übernimmt mit seiner Software für E-Commerce die Präsentation der Waren im Internet und organisiert die Verwaltung der Video- und Audioinhalte in einer Datenbank. Live- Anwendungen von MTV und einem Anbieter von Schulungsvideos werden auf der CeBIT in Halle 6 am Stand D18 präsentiert.