Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1994

Dressler schraubt Leistung hoch

AACHEN (pi) - Das Aachener Unix-Systemhaus Dressler GmbH & Co. Computer Technologie hat die Leistungsfaehigkeit seiner Sparc- Rechner "Dsparcserver" durch zwei neue Prozessormodule erhoeht.

Die Mbus-Module mit einer Hypersparc-CPU (66 Megahertz) beschleunigen die RISC-Rechner auf 65 Specint92 beziehungsweise 83 Specfp92. Dsparcserver, die mit dem Doppelprozessormodul mit zwei Hypersparc-Chips (55 Megahertz) arbeiten, erzielen 108 Specint92 und 138 Specfp92. Das Dual-Modul belegt einen Mbus-Einsteckplatz. Maximal lassen sich somit die Sparcrechner auf Vier-Prozessor- Systeme ausbauen.

Dressler bietet zudem einen neuen Vier-Millimeter-DAT-Streamer mit einer Kapazitaet von 16 GB pro Band an. Auch ein CD-ROM-Laufwerk in der sogenannten Double-Speed-Variante ist erhaeltlich. Beide Peripheriekomponenten unterstuetzen Suns Betriebssystem Solaris in der Version 1.1.1 oder Version 2.3.