Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2008

Drillisch beschließt Rückkauf von bis zu 5,3 Mio Aktien (zwei)

Drillisch hatte lange Zeit versucht, zusammen mit United Internet (UI)Wettbewerber freenet zu übernehmen und anschließend aufzuteilen. Dabei sollten die Mobilfunk-Aktivitäten von freenet an Drillisch gehen, UI war am Internet-Geschäft interessiert. freenet konnte dies allerdings mit dem Ende April gemeldeten Kauf der Stuttgarter debitel-Gruppe verhindern.

Drillisch hatte lange Zeit versucht, zusammen mit United Internet (UI)Wettbewerber freenet zu übernehmen und anschließend aufzuteilen. Dabei sollten die Mobilfunk-Aktivitäten von freenet an Drillisch gehen, UI war am Internet-Geschäft interessiert. freenet konnte dies allerdings mit dem Ende April gemeldeten Kauf der Stuttgarter debitel-Gruppe verhindern.

Hielten Drillisch und UI noch im Vorfeld der freenet-debitel-Fusion über die MSP Holding gut 25% an freenet, wurde der Anteil durch die Übernahme auf 18,93% verwässert. UI-CEO Dommermuth hatte wiederholt ausgeschlossen, freenet inklusive debitel zu übernehmen und kritisierte den Kauf als Kapitalvernichtung. Dommermuths freenet-Pendant Eckhard Spoerr hielt dagegen und betonte den Wert der Transaktion, mit deren Hilfe bis zum Jahr 2010 pro Jahr 50 Mio EUR Synergien realisiert werden sollen.

freenet selbst bekam im Zuge der Transaktion mit der Private-Equity-Gesellschaft Permira einen neuen Aktionär. Permira erhielt als vollständiger Eigentümer der debitel-Gruppe als Kaufpreis neben einem Darlehen von 132,5 Mio EUR auch 32 Mio freenet-Aktien und hält damit knapp ein Viertel des freenet-Kapitals.

Webseiten: http://www.drillisch.de http://www.freenet.de http://www.united-internet.de http://www.debitel.de DJG/eyh/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.