Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.2008

Drillisch: Es sind keine Kreditlinien gekündigt worden

MAINTAL (Dow Jones)--Die Drillisch AG hat Gerüchte zurückgewiesen, laut denen dem Unternehmen Kredite, die zum Erwerb von Aktien der freenet AG genutzt worden sind, fällig gestellt wurden. Die Kredite seien weder gekündigt noch fällig gestellt worden, stellte das Unternehmen am Freitag klar. "Unsere gesamte Finanzierungssituation ist gesund", sagte ein Drillisch-Sprecher zudem auf Anfrage.

MAINTAL (Dow Jones)--Die Drillisch AG hat Gerüchte zurückgewiesen, laut denen dem Unternehmen Kredite, die zum Erwerb von Aktien der freenet AG genutzt worden sind, fällig gestellt wurden. Die Kredite seien weder gekündigt noch fällig gestellt worden, stellte das Unternehmen am Freitag klar. "Unsere gesamte Finanzierungssituation ist gesund", sagte ein Drillisch-Sprecher zudem auf Anfrage.

Drillisch hält 7,5% an freenet, während weitere 18,4% der freenet-Papiere von der MSP Holding gehalten werden, an der Drillisch zu 50% beteiligt ist.

Daneben bestätigte das in Maintal ansässige Unternehmen am Berichtstag entgegen anderslautenden Spekulationen seine Prognose für 2008. Demnach erwartet Drillisch ein EBITDA von 40 Mio EUR.

Die Aktie hat am Freitag deutlich an Wert verloren. Das Papier notierte auf einem zwischenzeitlichen Tief von 2,18 EUR. Nach den Aussagen Drillischs kann die Aktie die Verluste zum Teil aufholen und steht um 16.30 Uhr bei 2,39 EUR, ein Minus von noch 5,9%. Eröffnet hatte der Titel bei 2,54 EUR.

Webseite: http://www.drillisch.de -Von Philipp Grontzki, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 107, philipp.grontzki@dowjones.com DJG/phg/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.