Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1996

Drittes Quartal meint es gut mit Apple

MUENCHEN (CW) - Erfolgserlebnis fuer Apple: Im dritten Quartal 1995 konnte die Spindler-Company weltweit die meisten Rechner absetzen. Nach Erhebungen des Marktforschungsinstituts IDC errechnet sich daraus fuer Apple ein Marktanteil von 9,5 Prozent. Damit liegen die Kalifornier vor Compaq (8,9 Prozent), IBM (7,7 Prozent) und Packard Bell (6,8 Prozent).

Apple lieferte im dritten Vierteljahr 1,12 Millionen Maschinen aus, Compaq knapp ueber eine Million, die IBM 916000 und Packard Bell rund 800000.

Im Vergleich zum dritten Quartal 1994 erlebte Apple ein Wachstum von 31 Prozent. Bezueglich der Steigerungsraten machten aber vor allem drei Unternehmen eine sehr gute Figur: Hewlett-Packard schoss mit einem Anstieg von 165,1 Prozent den Vogel ab. Offensichtlich erfolgreich sind auch die Marketingmassnahmen von Fujitsu/ICL: Deren Verkaufszahlen stiegen um 157,3 Prozent. Und auch NECs Ergebnis stieg mit 72,5 Prozent erheblich.