Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.07.2016 - 

Erweitertes Angebot in Europa

Dropbox Business auf Ingram Micro Cloud Marketplace für DACH

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der kalifornische Anbieter für Kollaborations- und Filesharing-Dienste bietet ab sofort sein Business-Programm über den Cloud-Marktplatz des Broadliners an.

Mit Dropbox Business ergänzt der weltweit agierende US-Distributor Ingram Micro ab sofort sein Portfolio des europäischen Ingram Micro Cloud Marketplace in Europa. Nach der kürzlich erfolgten Einführung in den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien und Schweden, ist Dropbox Business nun auch auf dem Ingram Micro Cloud Marketplace für die DACH-Region erhältlich.

Carl Alloin, Executive Director Europe bei Ingram Micro Cloud, baut den Cloud Marketplace mit der Aufnahme von Dropbox ins Portfolio kontinuierlich weiter aus.
Carl Alloin, Executive Director Europe bei Ingram Micro Cloud, baut den Cloud Marketplace mit der Aufnahme von Dropbox ins Portfolio kontinuierlich weiter aus.
Foto: Ingram Micro

Die zentralisierte, automatisierte Plattform erlaubt den Fachhandelspartnern Dropbox Business unkompliziert zu erwerben, für den Kunden bereitzustellen und zu verwalten. Wie Ingram Micro weiter mitteilt, könne auf Basis einer skalierbaren und sicheren Infrastruktur mit Dropbox Business eine zentrale Verwaltungskonsole geboten werden, über die Nutzer über verschiedene Endgeräte hinweg auf Daten zugreifen, sie verwalten und sichern können.

Dropbox verspricht zudem eine nahtlose Integration mit einer Vielzahl vorhandener Lösungen von Drittanbietern. Darüber könne in Kürze Dropbox über ein Produktivitätspaket von Ingram Micro mit Microsoft Office 365 verbunden werden. So könne man Partnern eine vollständige und sichere Lösung liefern, die Cross Selling Chancen erhöht sowie die Geschäftskommunikation innerhalb verschiedener Industriezweige vereinfacht, heißt es weiter aus Dornach.

"Das Ingram Micro Cloud Ecosystem liefert alles, was eine Organisation zum Erfolg in der Cloud benötigt. Es bietet eine Reihe von Plattformen an, darunter den Cloud Marketplace, um eine Vielzahl von Geschäftsmodellen zu fördern und Kundenbedürfnissen gerecht zu werden", sagt Carl Alloin, Geschäftsführer von Ingram Micro Cloud Europe.

"Wir freuen uns, unsere führende Position auszubauen und unser bereits bestehendes Cloud Portfolio weiterzuentwickeln, indem wir Dropbox Business auf unseren Cloud Marketplaces in ganz Europa anbieten. Über den Cloud Marketplace können unsere Fachhandelspartner Dropbox Business unmittelbar an ihre Endkunden verkaufen und bereitstellen. Somit liefern wir eine führende Lösung, die ein schnelleres Unternehmenswachstum in der Cloud unterstützt", ergänzt Alloin.

Eine Beschreibung des Cloud Marketplace als YouTube-Video findet sich unter diesem Link. Weitere Infos für Fachhandelspartner zu Dropbox gibt es beim Distributor Ingram Micro. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!