Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988 - 

Vollemann Computer Deutschland:

Drucken für 5 Pfennig je Seite

Der elektronische Seitendrucker VK2-Plus von Vollemann, Hamburg, druckt 15 Seiten in der Minute und produziert so Kosten zwischen fünf und vierzehn Pfennig pro Seite. Die Auflösung beträgt 300 mal 300 Punkte pro Zoll. Bis zu 30 Schriftenfonts finden auf einer Diskette Platz. Laut Anbieter lassen sich Blätter unterschiedlicher Papierstärken verarbeiten, wie Briefumschläge oder Overheadfolien. Neben der Native-Betriebssprache versteht das System auch die Befehle des Diabolo 630 und des HP-Laserjet PLUS.

Informationen: Vollemann Computer Deutschland, Blücherstraße 11, 2000 Hamburg 50.

Halle 3, Stand D45/D49