Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984 - 

Pelikan AG

Drucken im Thermotransfer-Verfahren

Ihre Neuentwicklungen auf dem Gebiet der farbabgebenden Medien zeigt die Pelikan AG. Das Angebot umfaßt Schreibbandkassetten, Ink-Jet-Produkte. Toner und Erzeugnisse für das Thermotransfer Printing.

Um mit diesem Verfahren arbeiten zu können, benötigt der Benutzer laut Anbieter Thermo-Carbon-Papier (TCP), Thermo-Carbon-Kopierprodukte (TCC) und Thermo-Carbon-Bänder (TCR).

Bei TCP handelt es sich Pelikan zufolge um ein Spezial-Carbon, das einseitig mit hitzeempfindlicher Farbe beschichtet ist, die unter Hitzeeinwirkung des Druckkopfes oder der

Druckzeile auf Normalpapier übertragen wird. Auf Normalpapier, das sich hinter beschichtetem Thermopapier befindet, erfolgt der Kopiervorgang bei TCC.

Das Thermofarbband (TCR) ist einseitig mit hitzeempfindlicher Spezialfarbe beschichtet. Unter der Wärmeeinwirkung überträgt der Druckkopf die Farbe auf Normalpapier. Für besonders interessant hält der Anbieter die Mehrzonenbeschichtung mit drei oder vier verschiedenen Farbtönen.

Informationen: Pelikan AG, Postfach 103, 3000 Hannover 1, Tel.: 05 11/6 96 92 93-8 16.

Orgatechnik: Halle 12 EG, Gang A, Stand 35.