Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.01.1995

Drucker

Laser- oder LED-Drucker (der Unterschied liegt nur in der Lichtquelle fuer die fotomagnetische Druckertrommel) dominieren den Markt. Kaufkriterium Nummer eins ist natuerlich die Zahl der Schnittstellen zum Netz oder zu den verschiedenen PC-Systemen. Dann entscheidet aber auch der Komfort mit: Wie schnell bringt der Drucker die Daten zu Papier und mit welcher Aufloesung? Wie gross ist der Papiervorrat, wie lange haelt eine Tonerkartusche, und wieviel kostet der Ersatz? Am Ende sollte auch der Blick auf die umweltrelevanten Daten nicht fehlen: Wie laut ist der Drucker? Produziert er das Reizgas Ozon? Wieviel Strom verbraucht er im Betrieb beziehungsweise im Ruhezustand? Werden die Tonerkassetten wiederverwendet? Wie oft muss die Drucktrommel gewechselt werden? Laesst sich Umweltschutzpapier verwenden? (Manche Hersteller empfehlen reinweisses Papier frisch aus der Papiermuehle, weil sonst Trommel oder Fixierer beschaedigt werden.)

DruckerDataproducts Typhoon 20

Papier bis zur Groesse DIN-A3 verarbeitet der neue Laserdrukker "Typhoon 20" von Dataproducts in Dreieich. Die maximale Aufloesung betraegt 800 x 800 dpi, die Hoechstgeschwindigkeit liegt bei 20 Seiten pro Minute. Ab Werk verfuegt das Geraet ueber 8 MB Speicher und 35 Postscript-Schriftarten. Die Druckersprachen HP-GL/2 und PCL-5 werden ebenso akzeptiert wie Zeichensaetze im Truetype- Format. Ein Localtalk-Anschluss und eine parallele Schnittstelle gehoeren ebenso zur Standardausstattung wie eine SCSI-II- Schnittstelle fuer Festplatten. Fuer den Netzanschluss kann ein Ethernet- oder ein Token-Ring-Adapter eingebaut werden. Der Grundpreis des Drukkers betraegt rund 10 500 Mark.

DruckerIBM Duplex-Laserdrucker 3900 DW1 und DW2

Ab Herbst dieses Jahres wird IBM die Moeglichkeit bieten, zwei Laserdrucker der Serie "3900" fuer den Duplexdruck zusammenzuschliessen. Dann koennen zwei DIN-A4-Endlospapierbahnen nebeneinander bedruckt werden. Die Aufloesung betraegt 240 x 240 dpi, die maximale Geschwindigkeit liegt bei 436 Seiten pro Minute. Die Advanced-Function-Printing-(AFP)-Steuereinheit hat eine S/370- und eine Escon-Schnittstelle. Optional ist auch ein Token-Ring- oder Ethernet-Anschluss moeglich. Der Preis wird bei rund 675 000 Dollar liegen.

Olivetti PG 508

Der "PG 508" ist ein klassischer Abteilungsdrucker, der acht Seiten pro Minute mit einer Aufloesung von 600 x 600 dpi zu Papier bringt. 2 MB Arbeitsspeicher sind eingebaut, maximal moeglich sind 24 MB. Parallele und serielle Schnittstelle sind vorhanden, eine Ethernet- oder Token-Ring-Netzkarte kann eingebaut werden. Standarddrucksprache ist PCL-5e mit 125 Schriftarten. Optional ist ein Postscript-II-Interpreter mit 35 weiteren Schriftarten erhaeltlich. Der PG 508 ist ab 3200 Mark zu haben.