Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1993

Drucker

Direkt bei der Digital Equipment GmbH (DEC) in Muenchen koennen Anwender den Laserdrucker "Declaser 1152" fuer etwa 2300 Mark kaufen. Mit einer Geschwindigkeit von maximal vier Seiten pro Minute bringt das Geraet die Informationen in den Sprachen Postscript-Level-II und PCL-4 auf Papier. Der Drucker hat eine parallele, eine serielle und eine Appletalk-Schnittstelle. Er erkennt die Drucksprache automatisch und kann an zwei Schnittstellen gleichzeitig Daten empfangen. In der Grundausstattung enthalten sind 17 Postscript-Schriften und 2 MB Arbeitsspeicher. Kunden koennen weitere 26 Schriften, 2 MB Arbeitsspeicher und eine Papierkassette hinzufuegen.

Die IBM bringt neue Drucker fuer ihre Grossrechner auf den Markt. Erweitert wird die Zeilendrucker-Baureihe "IBM 6252" um fuenf Modelle und die Serie "IBM 4230" um vier neue Matrixdruckern. Zusaetzlich bringt IBM den Seitendrucker "3855" heraus, der Endlospapier bis zum Format DIN A3 mit maximal 91 Seiten pro Minute bedruckt.

In den Markt fuer Arbeitsgruppen-Drucker eingestiegen ist Rank Xerox in Duesseldorf. Der neue Laserdrucker bedruckt beidseitig Papier und unterscheidet automatisch zwischen der Druckersprache HP-PCL und Postscript. Nach Herstellerangaben wird der Drucker ueber fuenf Schnittstellen verfuegen.

Fuer den Einsatz in TCP/IP- oder Ethernet-Netzen ist der "Photographic Network Printer NP-600" von Codonics konzipiert, der Farbfotos mit bis zu 16,7 Millionen Farbnuancen ausdruckt und Schwarzweissfotos mit 256 Graustufen. Der Thermodrucker verarbeitet Fotopapier oder Overhead-Folien mit einer Groesse von 20 x 14,7 beziehungsweise 20 x 23,1 Zentimetern. Dateien koennen direkt an den Drucker geschickt werden, der eingebaute Prozessor mit 6 MB Arbeitsspeicher uebersetzt die Dateiformate IFF, GIF, Pict, PCX, TIFF und viele andere in Druckbefehle. Ausserdem kann die Seitenbeschreibungssprache Postscript verwendet werden. Ein eingebauter Mechanismus mit einer 60 MB grossen Festplatte verwaltet die uebertragenen Dateien und druckt die Informationen Stueck fuer Stueck aus (Spooler). Beim deutschen Distributor FPS GmbH in Vaterstetten kostet der NP-600 etwa 27 500 Mark.

Die Roland Digital Group hat die Stiftplotter "GRX 350" und "GRX 450" ueberarbeitet. Der GRX 350 verarbeitet Papier bis zu einer Groesse von DIN A1, der GRX 450 bewaeltigt auch das Format DIN A0. Die maximale Zeichengeschwindigkeit liegt bei 66 Zentimeter pro Sekunde. Das kleinere Modell schlaegt mit etwa 8000 Mark zu Buche, und der GRX 450 kostet etwa 10 500 Mark.