Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.1992

DRUCKER

Polaroid macht Farbbilder in weniger als 40 Sekunden mit dem LED-Drucker CI-700 Photoprinter" möglich In diesen Tagen bringt das Unternehmen eine Version des Druckers mit einer SCSI-Erweiterungskarte für den IBM-PC oder den Mac auf den US-Markt. Um in den grauen Dezembertagen die 24-Bit-Farbbilder den Kunden schmackhaft zu machen verkauft Polaroid das Gerät zu einem Einführungspreis von unter 1500 Dollar.

Der Einstieg in den Thermo-Sublimationsdruck kostet bei Mitsubishi Electric rund 19300 Mark. Der "SS4130" bedruckt Normalpapier bis zu einer Größe von DIN A4 mit maximal 16,7 Millionen Farben.

Mit dem Zeilenmatrixdrucker "P4280" will Printronix Kunden von der Vorstellung abbringen, daß diese Technik neben hoher Geschwindigkeit auch ein unbefriedigendes Schriftbild und laute Arbeitsgeräusche mit sich bringt. Der P4280 bietet mehrere Schriften in verschiedenen Größen an und erzeugt 52 dbA, wenn er 800 Zeilen pro Minute druckt. Drei eingebaute Schnittstellen erlauben den Anschluß an den Computer: V24 oder RS232, Dataproducts Parallel und Centronics Parallel. Zwei leicht veränderte Modelle verfügen darüber hinaus über eine Coax- oder Twinax-Schnittstelle beziehungsweise über einen Ethernet-Anschluß. Die optional erhältliche Speicherkarte "Intelligent Graphics Printing" vereinfacht den Formulardruck weil der Anwender dort mehrere Blanko-Formulare speichern kann, die bei Bedarf über einzelne Software-Anweisungen mit den aktuellen Daten bedruckt werden.